myNotes Vorstellung „Glücklich steht mir gut“ und „Live the Life you Love“

Titel:  Glücklich steht mir gut! Mein Glückstagebuch zum Eintragen und Erinnern

Autorin: Inka Vigh
Format: Hardcover, 215 mm x 150 mm
Preis: 14,00
Seitenanzahl: 128
GTIN: 40-14489-11827-5
Verlag: ArsEdition


Titel:  Live the life you love! Bullet Journal für meine Pläne, Träume und Ideen
Format: Hardcover, 215 mm x 150 mm
Preis: 14,00
Seitenanzahl: 128
GTIN: 40-14489-11826-8
Verlag: ArsEdition


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch keine gewöhnliche Buchrezension präsentieren, sondern euch gerne zwei Notizbücher aus der „myNotes“ Reihe von ArsEdition vorstellen. Denn die myNotes Editionen haben nicht nur einfache Notizbücher mit coolen Covern für euch zu bieten, es gibt auch zahlreiche Bücher, die einem bestimmten Zweck dienen und für mehr bewusstest Glück, Achtsamkeit oder einfach mehr Organisation im Alltag sorgen sollen. Manche Titel, wie „Good morning sunshine – 99 Frühstücksfragen für mehr Achtsamkeit und Freude am Morgen“ bringen sogar ihre eigenen Spotify-Playlist mit, die euch direkt den Morgen versüßt.

Die Qualität

Wenn man die Bücher das erste Mal in der Hand hält, fällt gleich die tolle Qualität auf. Sie sind fest gebunden, die Vorsatzpapiere sind wunderschön verziert und passen zur Buchfarbe. Das im inneren verwendete Papier ist FSC-zertifiziert und kommt also aus Wäldern die ökologisch und sozialen Kriterien entsprechend bewirtschaftet werden.Außerdem ist die Papierstärke recht kräftig, sodass es sich nicht nur wunderbar anfühlt, sondern man beim Schreiben auch keine Sorgen haben muss, dass sich etwas auf die nächsten Seiten durchdrückt. Damit man immer weiß, wo im Buch man gerade ist, gibt es zudem noch ein integriertes Lesebändchen, ein kleines Gimmick, dass ich bei gebundenen Büchern immer sehr schätze.

Das Design

Angefangen vom Cover über das Vorsatzpapier bis hin zu jeder einzelnen Seite unterliegen die Notizbücher einem sehr gut durchdachten Designkonzept. Jede Seite kann mit kleinen Details aufwarten und es gibt viele thematisch passende Bilder und schöne Zitate, die zum Träumen und verweilen einladen. Da macht alleine das Durchblättern schon eine Freude.

Glücklich steht mir gut

„Dein persönliches Glückstagebuch zum Eintragen und Erinnern
Wann warst du zum letzten Mal so richtig glücklich? Wenn du noch auf der Suche nach deinem ganz persönlichen Glück bist, wird dieses Tagebuch zu deinem treuen Begleiter werden. Finde heraus, was dich glücklich macht, und verbringe viel mehr Zeit damit. Denn glücklich steht dir am besten!
Auf 128 Seiten begleitet dich dieses Eintragbuch auf deinem Weg zum Glücklichsein. Neben kleinen Anregungen findest du in dem Büchlein zahlreiche Listen zum Ausfüllen sowie viel Platz, um die Glücksmomente deines Alltags festzuhalten. Ein Buch mit wunderschönen Illustrationen und Fotos zur Inspiration und Motivation, zum Eintragen, Ankreuzen, Ergänzen, Durchblättern und Erinnern – ein perfektes Geschenk für sich selbst oder einen lieben Menschen.“ Quelle

Meine Meinung

Dieses Glückstagebuch bietet jede Menge Anreize um Glückmomente festzuhalten und zu bewahren. Heute machen wir uns oft viele Sorgen und vergessen darüber hinaus, dass uns auch viel gutes widerfährt. Diese kleinen Dinge kann man hier festhalten und immer wieder heraus holen, wenn man dringend eine kleine Aufmunterung braucht. Sei es ein besonders schönes Erlebnis mit Freunden, oder die grimmige Kassiererin, die euch endlich einmal angelächelt hat, hier findet alles seinen Platz.
Es gibt viele Seiten mit Fragen, die einem helfen, sich an gute Momente zu erinnern, Seiten, die man mit Kleinigkeiten füllen kann und viel Platz für freie Notizen und das Einkleben von Erinnerungen wie Photos, Konzerttickets, oder kleinen Zeichnungen. Außerdem gibt es Ideen, um ein bisschen Würze in die Routine und ein bisschen mehr Glück in den Alltag zu bringen. 
Das Glückstagebuch gefällt mir richtig gut und bietet nicht nur eine Maßnahme gegen Langeweile und einen Ort um Erinnerungen aufzubewahren sondern eine kleine Quelle des Glücks für jeden Tag.Dieses Bullet-Journal bietet viel mehr als einen hübsch dekorierten Platz für das Anlegen von Listen. Es gibt eine Wochenübersicht, wo man das Datum frei eintragen kann und Platz für tägliche Notizen hat. ein Habittracker erlaubt es zu verfolgen, ob man seine Ziele erreichet hat, sei es die tägliche Yoga-Stunde oder die Aufnahme von Ausreichend Flüssigkeit. Es gibt einen Geburtstagskalender, damit kein Geburtstagkind mehr vergessen wird und dazu Platz für das Festhalten von Glückmomenten in Marmeladengläsern, Bücherlisten, Reiseträume und Packlisten für den Urlaub. 

Live the Life you love

„Bullet Journal für deine Pläne, Träume und Ideen
Dieses Bullet Journal ist dein individueller Kalender, deine To-Do-Liste und dein Tagebuch in einem. Auf 128 Seiten findest du viel Platz zum Festhalten deiner Termine, Ziele und Träume.
Das Bullet Journaling ist eine Form der Terminplanung, die einfach Spaß macht. Der Planer lässt viel Raum für die Gestaltung nach den eigenen Wünschen. Das Bullet Journal kann zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestartet und individualisiert werden. Neben viel Platz für To-do-Listen und Terminen, findest du auch Listen zum Organisieren deiner Pläne sowie zum Sammeln von kleinen Glücksmomenten. Somit wird der Planer nicht nur zum treuen Begleiter im Alltag, sondern gleichzeitig auch zu einem schönen Erinnerungsschatz. Ein perfektes Geschenk für sich selbst oder einen lieben Menschen.“ Quelle

Leseprobe

Meine Meinung

Dieses Bullet-Journal bietet viel mehr als einen hübsch dekorierten Platz für das Anlegen von Listen. Zunächst einmal gibt es eine Übersicht, wie so ein Bullet-Journal überhaupt funktioniert und ein paar kleine Hilfestellung für eine bessere Organisation. Dann gibt eine Wochenübersicht, wo man das Datum frei eintragen kann und Platz für tägliche Notizen hat. ein Habittracker erlaubt es zu verfolgen, ob man seine Ziele erreichet hat, sei es die tägliche Yoga-Stunde oder die Aufnahme von Ausreichend Flüssigkeit. 
Es gibt einen Geburtstagskalender, damit kein Geburtstagkind mehr vergessen wird und dazu Platz für das Festhalten von Glückmomenten in Marmeladengläsern, Bücherlisten, Reiseträume und Packlisten für den Urlaub. 
Besonders gut gefällt mir, das jede Seite ein bisschen anders ist, als die vorangegangene. Es wird mit unterschiedlichen Farben, Schriftarten und der Verwendung von karierten, linierten oder schlicht einfarbigen Feldern gearbeitet und so gibt es jede Menge Abwechslung.
Dieses Bulletjournal ist die perfekte Kombination aus einem täglichen Kalender und einer To-Do-Liste mit vielen Extras die einem den Tag versüßen.
Alles in allem finde ich die myNotes Bücher von ArsEdition sehr gelungen. Sie überzeugen durch eine gute Qualität mit schöner Haptik, einem tollen Design und großartiger Funktionalität. Ich danke ArsEdition für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare und freue mich schon darauf, sie mit jeder Menge Listen und Erinnerungen zu füllen.

Und wie sieht es bei euch aus? Benutzt ihr auch Bullet Journals und Glückstagebücher, oder führt ihr gar ein richtiges Tagebuch?

Eure

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hi, its good article concerning media print, we all be familiar with media is
    a fantastic source of facts.

  2. Hello to every one, it's actually a fastidious for me to pay a visit this site, it contains useful Information.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: