Rezension „Die dunkle Prophezeiung de Pan“

Achtung, diese Rezension
behandelt den 2. Band einer Trilogie. Wer den ersten Band noch nicht kennt und sich
nicht aus Versehen spoilern will, schaut sich lieber die Rezension zum ersten
Band an.

Über die Autorin

Quelle
Sandra Regnier stammt aus der
Vulkaneifel, wo sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt. Obwohl sie
lange nach Frankreich wollte blieb sie in der Vulkaneifel und heiratete
stattdessen einen Mann mit französichen Nachnamen. Nach ihrer Schulzeit
absolvierte sie eine Ausbildung zur Beamtin. Mittlerweile ist sie selbstständig
tätig und betreibt eine kleine Werkstatt für Bilderrahmen, da die Schreiberei
noch nicht zum Leben reicht. Neben dem Schreiben interessiert sie sich außerdem
für Malerei und Geschichte.
Mehr Infos findet ihr auf ihrer
Homepage.  

Klappentext

Es ist wirklich nicht leicht, die
Auserwählte der Elfenwelt zu sein, wie Felicity Morgan täglich feststellen
muss. Statt der erwarteten Lobeshymnen steht sie jetzt plötzlich unter
Mordverdacht und der Elfenkönig ist persönlich hinter ihr her. Da hilft es auch
nicht wirklich, Leander FitzMor, den bestaussehendsten Typen Londons, an seiner
Seite zu haben, vor allem nicht, wenn man sich seiner Absichten nie ganz sicher
sein kann. Wie gut, dass Felicity ihr Herz ohnehin schon an den attraktiven
Filmstar Richard Cosgrove verloren hat. Nur leider kann er ihr nicht
weiterhelfen, als sie plötzlich im Versailles des achtzehnten Jahrhunderts
erwacht …  

Leseprobe

Zur Leseprobe geht es hier: CLICK

Buchtrailer 

Hier noch mal den Buchtrailer zum 1. Band.

Cover

Das Cover finde ich erneut sehr
schön. Ich finde es gut, das man für die Trilogie ein sehr einheitliches Design
gewählt hat, dass sich lediglich in einigen Nuancen unterscheidet. Auch hier
auf dem Titel ist wieder die Elfe mit sehr schönen Libellenflügeln zu sehen. Im
Gegensatz zum ersten Band sieht man im Hintergrund nicht London, sondern
passenderweise Versailles, wo sich auch ein Teil der Handlung abspielt, als
Felicity bei einem weiteren Zeitsprung dorthin verschlagen wird.

Quelle

Über das Buch

„Ich war neugierig.“ Mit diesem
einfachen Satz begann „Das geheime Vermächtnis des Pan“, der erste Band der
Reihe, zunächst aus der Sicht von Lee, der zum ersten Mal auf Felicity, die
Auserwählte, trifft – und zunächst nicht gerade begeistert ist. Am Anfang der
Geschichte begegnet man Felicity als einer ungeschickten Teenagerin mit einer
Zahnspange und ein paar Kilos zu viel auf den Rippen. Dazu kommt noch ihr etwas
ungepflegtes Äußeres. Kein Wunder also, dass Lee von seiner zukünftigen
Verlobten zunächst nicht angetan ist. Felicity ist allerdings auch nicht gerade
begeistert, als der neue und gutaussehende Lee sich an ihre Fersen hängt. Doch
mit der Zeit lernen sich die beiden besser kennen und Felicity lernt Lee zu
schätzen, obwohl er ihr manchmal, unter anderem durch längere Abwesenheiten aus
der Schule, immer wieder Rätsel aufgibt. Zu allem Überfluss hat Felicity immer
wieder seltsame Erlebnisse, die sie sich nicht erklären kann. Als Felicity und
Lee aus Versehen in der Zeit springen, offenbart Lee ihr schließlich, dass er ein
Halbelf ist und für den FISS-Fairy Intelligence Secret Service als Agent in
verschiedenen Zeiten unterwegs ist. Außerdem sei Felicity die prophezeite
Retterin des Elfenreichs.
Im zweiten Band verschwindet Lee
während eines Auftrags und Felicity macht sich Sorgen, da auch seine beiden
Cousins Ciaran und Eamon nicht wissen, wo Lee sich aufhält. Felicity hat immer
wieder Visionen, die Lee zeigen und macht sich schließlich allein auf die Suche
nach ihm und erfährt, dass außer Elfen und Nymphen auch andere Wesen
existieren, die sie nur aus Büchern kannte – Drachen.
Die Hauptprotagonisten Felicity –
Fay – und Lee haben mir wieder sehr gut gefallen, auch wenn man von Lee durch
sein verschwinden diesmal nicht ganz so viel mitbekommen hat. Die einstmals
mollige und immer etwas schmuddelige Felicity aus dem ersten Band hat sich
durch den Einfluss von Lee schnell weiterentwickelt. Sie ist endlich ihre
Zahspange losgeworden und achtet mehr auf ihre Körperhygiene. Dank eines
Zerwürfnisses mit ihrer Mutter muss sich auch endlich keine Schichten mehr für
Lau in deren Bar schieben und konnte sich endlich einen bezahlten Job suchen.
Ich fand es wirklich toll, das Felicity sich so zum positiven entwickelt hat,
denn mit ihrem veränderten Aussehen hat sie sich auch ein neues Selbstvertrauen
und Durchsetzungsvermögen angeeignet. Im Lauf der Geschichte tat sie mir
manchmal sehr Leid, wenn wieder ein nerviger Typ wie Carl aufgetaucht ist, um
ihr auf den Keks zu gehen. Da ich mich eindeutig zu Lee-Fraktion zähle ging mir
auch Richard Cosgrove ziemlich auf die Nerven, und auch die anderen Typen, die
plötzlich alle auf sie standen. Insgesamt fand ich allerdings auch hier noch
immer, dass Felicity sich zum Teil der naiv verhält. Niemand gibt ihr
vernünftige Antworten und irgendwie sitzt sie ständig zwischen den Stühlen,
weil alle irgendetwas von ihr wollen, ohne sich auseichend zur Wehr zu setzen.
Auch Felicities Freunde fand ich
sehr interessant. Leider haben die ihre Wandlung zum Teil ja nicht ganz so
positiv gesehen und ihr zusätzlich ein schlechtes Gewissen gemacht, wenn sie
mal wieder gegen ihren Willen für einige Zeit in einem Zeitsprung feststeckte.
Insgesamt hat ihr Freundeskreis aber eine sehr schöne Kulisse gebildet und auch
die anderen Nebencharaktere fand ich sehr gut. Einer meiner Lieblingscharaktere
ist definitiv Lee’s Cousin Ciaran, der als Geschichtslehrer am Horton College
eine klasse Figur abgegeben hat.
Das im Verlauf des Buchs auch
Drachen dazukamen fand ich sehr spannend, hatte aber auch fast schon damit
gerechnet, denn wo Elfen sind, sollten Drachen nicht allzuweit sein. Und am
Ende gab es dann auch direkt mal einen Cliff-Hanger als sich ein „Drachenkind“
offenbart hat. Wirklich spannend.
Insgesamt fand ich es zwar
schade, dass Lee so lange verschwunden war, aber es war auch sehr spannend,
Felicity mal auf sich allein gestellt oder mit Ciaran zu erleben. Einige Fragen
konnten geklärt werden und eine viel größere Anzahl neuer Fragen hat sich mal
wieder vor Felicity und dem Leser aufgetan, die hoffentlich im dritten Band
alle beantwortet werden. Das Erzähltempo ist ganz angenehm obwohl es an wenigen
Stellen gerne etwas rasanter hätte zugehen können. Der Schreibstil allerdings
konnte mich wieder auf ganzer Länge überzeugen und glänzt mit spritzigen
Dialogen und einem locker-leichten Erzählstil.

Fazit

Felicity ist eigentlich ein ganz
normales Mädchen, die hart für ihre Zukunft arbeitet um Lehrerin zu werden.
Doch dann kommt alles ganz anders und ihr Leben wird komplett über den Haufen
geworfen. Das Buch hat neben einem mitreißenden Schreibstil auch eine schöne
Geschichte zu bieten, die mit Freundschaft, Liebe, Fantasyelementen und ein
wenig Action aufwarten kann. Ein rundes Lesevergnügen dass Lust auf den letzten
Band macht.
Ein büchereiches Wochenende wünscht euch



                Meine Bewertung

Weitere Infos

Die dunkle Prophezeiung des Pan
Seiten: 416
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-31396-6
Preis: 
Taschenbuch 8,99
E-Book 3,99
Die komplette Trilogie ist als E-Book auch im Set für 9,99 erhältlich

Die Reihe

Dieser Beitrag hat 35 Kommentare

  1. My brother recommended I might like this blog. He used to be entirely right. This publish truly made my day. You can not imagine just how so much time I had spent for this info! Thank you!

  2. Hey very nice website!! Man .. Beautiful .. Amazing .. I’ll bookmark your site and take the feeds also…I am happy to find a lot of useful info here in the post, we need develop more techniques in this regard, thanks for sharing. . . . . .

  3. My partner and I absolutely love your blog and find a lot of your post’s to be just what I’m looking for. Would you offer guest writers to write content to suit your needs? I wouldn’t mind composing a post or elaborating on many of the subjects you write with regards to here. Again, awesome blog!

  4. Hey There. I found your blog using msn. This is a really well written article. I’ll be sure to bookmark it and return to read more of your useful info. Thanks for the post. I’ll definitely comeback.

  5. Wow! This can be one particular of the most beneficial blogs We have ever arrive across on this subject. Basically Wonderful. I’m also a specialist in this topic so I can understand your effort.

  6. Hi! I’m at work browsing your blog from my new iphone 4! Just wanted to say I love reading your blog and look forward to all your posts! Keep up the excellent work!

  7. Pretty nice post. I just stumbled upon your weblog and wished to say that I have truly enjoyed surfing around your blog posts. After all I will be subscribing to your rss feed and I hope you write again soon!

  8. Hi, i think that i saw you visited my weblog so i got here to “return the prefer”.I’m trying to find things to improve my website!I guess its ok to use a few of your ideas!!

  9. Thank you, I have recently been looking for info about this topic for ages and yours is the greatest I have discovered so far. But, what about the conclusion? Are you sure about the source?

  10. Do you mind if I quote a couple of your articles as long as I provide credit and sources back to your website? My blog is in the exact same area of interest as yours and my visitors would genuinely benefit from some of the information you present here. Please let me know if this okay with you. Regards!

  11. Hey! Do you know if they make any plugins to help with Search Engine Optimization? I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good gains. If you know of any please share. Thanks!

  12. Wow, awesome weblog structure! How lengthy have you been running a blog for? you make blogging look easy. The entire look of your web site is magnificent, as neatly as the content material!

  13. I just couldn’t depart your site prior to suggesting that I extremely enjoyed the standard info a person provide for your visitors? Is gonna be back often to check up on new posts

  14. It’s really a great and helpful piece of information. I am glad that you shared this helpful information with us. Please keep us informed like this. Thanks for sharing.

  15. Hello I am so delighted I found your web site, I really found you by mistake, while I was browsing on Yahoo for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say many thanks for a remarkable post and a all round exciting blog (I also love the theme/design), I don’t have time to look over it all at the minute but I have saved it and also added your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a lot more, Please do keep up the great job.

  16. I’ve been absent for some time, but now I remember why I used to love this blog. Thank you, I will try and check back more often. How frequently you update your web site?

  17. Throughout the grand design of things you’ll get a B+ for effort. Exactly where you lost me personally was first in all the particulars. As they say, details make or break the argument.. And it couldn’t be much more correct at this point. Having said that, let me say to you just what exactly did work. The text is certainly highly convincing which is probably why I am making an effort to opine. I do not make it a regular habit of doing that. 2nd, although I can easily see the jumps in reason you make, I am not necessarily sure of how you seem to unite your ideas which inturn make the actual final result. For right now I will yield to your position but wish in the future you actually link the facts better.

  18. Hiya, I am really glad I have found this info. Nowadays bloggers publish just about gossips and web and this is really irritating. A good web site with interesting content, this is what I need. Thank you for keeping this web site, I will be visiting it. Do you do newsletters? Can’t find it.

  19. I precisely desired to thank you so much again. I am not sure the things that I would have carried out without these secrets shown by you relating to such problem. Entirely was the depressing situation for me, however , spending time with the very skilled way you processed it made me to jump with fulfillment. I’m thankful for the support and in addition hope that you are aware of a great job you have been carrying out educating the others thru your web site. Most likely you’ve never met any of us.

  20. certainly like your website but you need to take a look at the spelling on several of your posts. A number of them are rife with spelling issues and I in finding it very troublesome to tell the truth however I’ll certainly come back again.

  21. Hi there this is kind of of off topic but I was wondering if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML. I’m starting a blog soon but have no coding expertise so I wanted to get guidance from someone with experience. Any help would be greatly appreciated!

  22. Wiley Feiler

    Thanks a bunch for sharing this with all folks you really know what you are speaking approximately! Bookmarked. Kindly also talk over with my site =). We may have a hyperlink exchange contract between us!

  23. fantastic post, very informative. I wonder why the opposite experts of this sector do not notice this. You must proceed your writing. I am sure, you’ve a huge readers‘ base already!

  24. Thank you for the auspicious writeup. It in fact was a amusement account it. Look advanced to more added agreeable from you! By the way, how could we communicate?

  25. Sweet blog! I found it while surfing around on Yahoo News. Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News? I’ve been trying for a while but I never seem to get there! Appreciate it

  26. Hello, Neat post. There’s a problem with your site in web explorer, might check this… IE nonetheless is the market chief and a good section of folks will omit your magnificent writing due to this problem.

  27. Isidro Novak

    I intended to put you that very small word just to say thanks a lot once again for these pleasant ideas you’ve provided at this time. This is certainly particularly open-handed of you to offer publicly what exactly some people could possibly have made available for an e-book to generate some bucks on their own, even more so since you might well have tried it in the event you wanted. Those points also served to become great way to comprehend many people have the same keenness just like my own to realize a good deal more in terms of this issue. I am certain there are a lot more fun sessions in the future for folks who read through your blog post.

  28. Good day I am so glad I found your weblog, I really found you by accident, while I was researching on Aol for something else, Anyways I am here now and would just like to say kudos for a tremendous post and a all round entertaining blog (I also love the theme/design), I don’t have time to browse it all at the moment but I have bookmarked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the superb work.

  29. We’re a group of volunteers and opening a new scheme in our community. Your website provided us with valuable info to work on. You’ve done an impressive job and our entire community will be grateful to you.

  30. It’s laborious to seek out educated people on this matter, however you sound like you realize what you’re speaking about! Thanks

  31. Dotson Dog

    I simply wished to thank you so much once more. I am not sure the things that I could possibly have carried out without those ways contributed by you about such a field. It was actually a real scary circumstance in my opinion, but discovering a new specialised fashion you managed that made me to leap for contentment. I’m thankful for the advice and even expect you find out what an amazing job you are accomplishing training most people thru your web site. Most likely you haven’t met all of us.

  32. Excellent post. I was checking constantly this blog and I’m impressed! Extremely helpful information specifically the last part 🙂 I care for such info much. I was seeking this certain info for a long time. Thank you and good luck.

  33. Miss Ivrin

    I have not checked in here for a while because I thought it was getting boring, but the last several posts are great quality so I guess I’ll add you back to my daily bloglist. You deserve it my friend 🙂

Schreibe einen Kommentar