[Blogtour] The Callie Santas Chronicles – Alphablut #Tag 3

#Tag 3 – Die Gestaltwandler

Hallo ihr Lieben,
und herzlich willkommen zum 3. Blogtourtag von „The Callie Santas Chronicles – Alphablut“. Gestern gab es bei Tamara die Vorstellung der Charaktere und heute geht
es bei mir mit den Gestaltwandlern weiter.

Kurz vorweg: Die gezeigten Bilder findet ihr auch im Buch, was ich sehr überraschend und total klasse fand. Die Zeichnungen sind von Alexandra Sieger (© Edition Fin Gadar GmbH) und ich darf sie euch netterweise für die Blogtour zeigen. 




Es gibt insgesamt fünf Arten von
Gestaltwandlern.

Alle Gestaltwandler in den Chronicles
sind auf Romulus und Remus zurückzuführen. Mir gefällt der Bezug auf diese alte
Legende sehr gut, denn wer wäre eher zu einem Wandler geeignet, als Zwillinge,
die der Legende nach von einer Wölfin aufgezogen wurden? Remus war der erste
Wolfswandler, während Romulus sich in fünf Tiere verwandeln konnte (Grizzly,
Schakal, Kojote, Puma, Luchs
). Übrigens stammen auch die Vampire von Romulus
ab, obwohl sie von völlig anderer Art sind, als die Gestaltwandler.

Die Wölfe
Die Wölfe sind die Anführer der Wandler. Es
gibt zwar einen Rat, in dem aus jeder Rasse ein Vertreter sitzt, als die obersten
Anführer haben die Wölfe jedoch immer das letzte Wort.

Sie verfügen über einen ausgeprägten
Territorialsinn und herrschen über mehrere Territorien. Ihre Alphas entstammen
der direkten Linie von Romulus und Remus. Um diese Linie zu erhalten, bilden
grundsätzlich Alphas untereinander Pärchen, die sich untrennbar aneinander binden. Die Wölfe, die keinen Partner unter
den Wölfen finden, wählen auch schon mal einen Kojoten oder einen Schakal, aus
diesen Verbindungen können jedoch keine Kinder hervorgehen. Generell bleiben
die Wölfe aber am liebsten unter sich.









Die Luchse
Ebenso wie die Wölfe haben auch die
Luchse einen ausgeprägten Territorialsinn und herrschen über mehrere
Territorien. Sie sind ebenfalls sehr starke Wandler, machen den Wölfen ihren
Posten als Anführer jedoch nicht streitig, da sie ohnehin eher Einzelgänger
sind, und somit nicht zum Regieren gemacht.

Die Pumas

Obwohl eine von Callies Freundinnen ebenfalls ein Puma ist, bleiben die
Geheimnisse dieser Gruppe von Wandlern dem Leser noch verborgen.

Die Kojoten
Die Kojoten-Alphas paaren sich mit jedem
Weibchen. Alle Söhne haben die Chance, ihren Vater herauszufordern, und so zum
Alpha zu werden.
Die Schakale
Die Schakale sind unter den Wandlern
nicht gerade als die freundlichsten Zeitgenossen bekannt. Generell sind sie
bissig, arrogant und hinterlistig
Die Grizzlys
Auch über die Grizzlys wurde noch nicht all zu
viel verraten. Aber anscheinend neigen sie auch in ihrer menschlichen Form
dazu, ein wenig pummelig zu sein.

Das Gewinnspiel
Und natürlich haben wir auch ein
Gewinnspiel für euch. Um ein Los zu sammeln beantwortet mir doch einfach die
folgende Frage in den Kommentaren.
Wenn ihr ein Gestaltwandler wäret,
welches der oben genannten Tiere wäre dann eure Wahl?
Preise:
1. Preis – 1 signiertes Taschenbuch
2. Preis – 2x 1 signiertes Poster

3. Preis – 2 x 1 signiertes Lesezeichen

Teilnahmebedingungen:
Bitte ab sofort diese
Teilnahmebedingungen benutzen:
Die Teilnahme an dem
Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre
alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des
Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne
erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg
hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der
Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man
sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den
Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich
genannt werden darf.
Das Gewinnspiel endet am
29.8. 2015 um 24 Uhr.
Und zur Übersicht kommt hier noch einmal der Blogtourfahrplan (24.8. – 30.8.)
24.8. Buchvorstellung – Bookwormdreamers
25.8. Vorstellung der Charaktere – buchansicht.de
26.8. Die Gestaltwandler – bei mir
27.8. Alpträume – Wenn sie
einem den Schlaf rauben – Mein Leben
28.8. Das Leben auf dem
College – MissRose’s Bücherwelt
29.8. Autoreninterview – Mein Bücherparadies
30.8. Auslosung
Ich hoffe es hat euch gefallen. Bis bald, 
Eure

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

    1. Hey Ricarda,
      ich finde Wölfe auch total cool. Es sind einfach total schöne und spannende Tiere.
      Liebe Grüße
      Jana

  1. Huhuuuuuuuu,

    danke für die tolle Vorstellung 😀
    Hmmmm was wäre ich… ein Wolf, oder ein Puma 😀
    Kann mich nicht so entscheiden. Wölfe finde ich faszinierend,
    außerdem hab ich einen Wolfshund Welpen 😀 Aber Pumas finde
    ich graziös und ich liebe Raubkatzen 😀

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

  2. ich waere dann gern ein koyote… nicht so gross wie ein wolf, nicht so geschmeidig wie ein puma aber ich haette auch so puschel am ohr wie ein luchs 🙂

  3. Hallo,
    ich wäre dann gerne ein Luchs. Die sind einfach wunderschön, aber auch gefährlich und haben so eine grazile Ausstrahlung.
    Außerdem bin ich auch eher ein Einzelgänger.

    Alles Liebe
    Sophie

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: