Rezension Beneath a Rising Moon und Beneath a Darkening Moon

Über die Autorin

Die australische Autorin Keri Arthur liebt bereits seit
ihrer Kindheit Fantasywelten und die Kreaturen, die sie bevölkern. Mittlerweile
hat sie mehr als 28 Romane geschrieben und wurde bereits mit mehreren Preisen
ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Tochter und ihren Hunden in Melbourne.
Da ich die Romane auf Englisch habe, werde ich hier auch mal
die englischen Klappentexte vorstellen.
Weitere Infos über Keri Arthur findet ihr auch hier.
Klappentexte:
Beneath a
Rising Moon
On the Ripple Creek Werewolf Reservation, a killer is on the
loose.  Three women are dead, their bodies mutilated and faces
slashed.  A fourth, Neva Grant’s twin, lies in hospital, fighting for her
life.  Psychically linked, Neva shared the horror of her twin’s attack and
makes a vow to hunt down the killer.  The Rangers
believe the killer is a member of the Sinclair pack.  To begin the hunt, Neva will first have to
seduce a Sinclair, as she knows they will never talk to an outsider.


The only wolf not under suspicion is one with a hard-drinking,
hard-loving reputation: Duncan Sinclair.  Called back home to help find
the killer, he wants nothing more than to complete his task and get out of the
town he loathes.  However, he finds himslef ensnared in a growing web of
desire and deceit and, as the murders continue – and the killer’s shadow draws
ever closer – Duncan and Neva find themselves having to trust each other in
order to survive.  But can they trust the emotions flaring between
them?  Or will the lies of the present, the deeds of the past and a
killers bloody intentions tear them apart?

Beneath a
Darkening Moon
Someone is
murdering humans on the Ripple Creek Werewolf Reservation, and the murders are
eerily similar to those Chief Ranger Savannah Grant witnessed nearly ten years
ago.  Having once had the reputation for being the wild sister, it seems
her past has come back to haunt her.  Worse still, the man sent in to help
with the investigation is the one man Savannah had hoped never to see again –
the man who had taken her trust and her heart, and smashed them both.

Cade Jones is in Ripple Creek to catch the killer who escaped his noose
ten years before.  What he doesn’t expect to find is the woman who had
also slithered from his grasp.  This time, Cade has every intention of
holding her to the promises she made long ago.  But, as the murders continue,
it becomes evident that the killer isn’t murdering at random.  Suddenly, Savannah
finds herself having to trust the one man she’d sworn never to trust
again.  But can Cade unravel the clues left from the past and present in
time to save them both, or will a killer’s need for revenge snatch away their
hopes for a future together yet again
?


Die beiden Bücher konzentrieren sich jeweils auf eine der
beiden Zwillingsschwestern Neva (Band 1) und Savannah.
In Beneath a Rising Moon überwindet sich Neva gegen ihre
Prinzipien zu handeln um den Angreifer ihrer Schwester Savannah zu finden und
die Stadt vor weiteren Morden zu bewahren. Dabei trifft die eher behütet
aufgewachsene Neva auf Duncan Sinclair, dessen Familie für ihren wilden
Lebenswandel bekannt ist.
Beneath a Darkening Moon stellt Savannah in den Vordergrund.
Nach ein paar wilden Jahren ist diese in ihre Heimatstadt zurückgekehrt und
dort Chief Ranger. Bei der Suche nach dem Mörder mehrerer Menschen trifft sie
auf ihren alten Freund Cade, der ihr einst das Herz brach. Zusammen müssen sie
den Mörder finden, wobei ihre privaten Differenzen ihnen die Aufgabe nicht
gerade erleichtern.
Fazit:
Beide Bücher haben mir sehr gefallen. Die beiden Schwestern
sind gut beschrieben und insbesondere ihr Verhältnis zueinander kommt gut zur
Geltung. Keri schafft eine gute Balance zwischen dem romantischen und dem
spannenden, actiongeladenen Part der Story. Die Stories sind nicht vorhersehbar
und überraschen immer wieder mit neuen und unerwarteten Wendungen, die einen
manchmal völlig unerwartet vom Hocker hauen. Dazu kommt ein Hauch Sex, eine
Stadt voller Werwölfe und Keris mitreißender Schreibstil.

Ich war leider zu blöd, die Bücher in der richtigen
Reihenfolge zu lesen, empfehle es aber jedem, da die Ereignisse chronologisch
verlaufen und sonst einiges bereits vorweg genommen wird. Außerdem
überschneiden sich viele Charaktere, von denen man ein besseres Bild bekommt,
wenn man die Bücher in der richtigen Reihenfolge liest. Wer gerne Paranormale Romanzen liest, ist hier also genau richtig.

Bewertung:
♥♥♥♥♥
ISBN Nummern:
Beneath a Rising Moon:        978-0-7499-0877-5
Beneath a Darkening Moon:  978-0-7499-0876-8

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: